Graphische Verlags-Anstalt G.m.b.H Breslau

Diese befand sich in Breslau und befand sich 1915 in Liquidation. Herr Heinrich Rubin steigt hier als Teilhaber ein. Bereits 1919 verlegt er das Unternehmen nach Dresden und ändert den Namen Graphische Verlags-Anstalt G.m.b.H Dresden- Blasewitz um.

Quelle: www.guestrow-history.de Stand 20.04.2017

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.