• Das Geschäft wird vermutlich von Carl Franz Liebscher gegründet.

  • Am 14. April 1855 gibt der Buchbinder Theodor Groß bekannt, dass er ein Buchbinderwerkstatt und Galanteriewerkstatt etabliert habe. Vermutlich ist es eine Geschäftsübernahme von Liebscher. Quelle: Quelle: Waldheimer Anzeiger, Waldheimer Heimatblatt Nr. 16 vom 19.04.1930

  • Das Geschäft befand sich unter Groß erst am Niedermarkt 16 (Brandkatasternummer A 21) und später am heutigem Obermarkt 5 (Brandkatasternummer A 200). Quelle: Waldheimer Anzeiger, Waldheimer Heimatblatt Nr. 16 vom 19.04.1930, Adressbuch 1857 und 1926

  • Groß verstirbt 1879 und Paul Steinert übernimmt das Geschäft von Groß am 15.11.1879. Quelle: Waldheimer Anzeiger, Waldheimer Heimatblatt Nr. 16 vom 19.04.1930

  • Bereits 1880 bewirbt Paul Steinert seine Papier- und Buchhandlung in einem Reiseführer vom Stadtbaudirektor Kaldrack.

  • Im Waldheimer Adressbuch 1885 befindet sich das Geschäft bereits im heutigen Obermarkt 46 (Brandkatasternummer A 293). Vermutlich wird das Geschäft noch von Groß dorthin verlegt. Quelle: Waldheimer Anzeiger, Waldheimer Heimatblatt Nr. 16 vom 19.04.1930

  • Schriftsetzer Richard Tunger aus Klingenthal erwirbt am 01.04.1901 von der Witwe Marie Steinert die Buch- und Papierhandlung von Paul Steinert.

  • 1927 zieht die Firma Buchdruckerei und Zeitungsverlag Waldheimer Tageblatt in die Bahnhofstraße 32.

  • Verlegt werden unter anderem zahlreiche Broschüren, das Waldheimer Tageblatt (wurde 1945 eingestellt) und auch das bekannte Buch "Die Sonnenstrasse- Gedichte und Prosa" von Andreas Hecht.

  • Bis 1989 wird das Geschäft von den Schwestern von Alfred Tunger (Sohn von Richard Tunger) geführt.

  • Nach 1990 erfolgt der Verkauf der Gebäude an die Firma Conducta.

Quelle: Albrecht Tunger, 2013

Anzeige Waldheimer Wochenblatt

Karten, die den Aufdruck "Verlag Paul Steinert" haben, werden vermutlich bis März 1901 angefertigt. Ab April 1901 übernimmt Richard Tunger von der Witwe das Geschäft. Es ist möglich, das Restbestände weiter verkauft worden sind. Alles zum Geschäft von Paul Steinert, finden Sie hier.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.