Eine der 1. Namen für diese Gasse war Günzelgasse nach dem Webermeister Ernst Günzel benannt, welcher am Schloßplatz 1 wohnte. Im März 1876 wird die Günzelgasse in Quergasse umbenannt und auf Grund des Vorschlages von Prof. Dr. Pfau 1917 zum 400jährigen Jubiläums der Reformation in Klostergasse.

Quelle: Waldheimer Anzeiger, Waldheimer Heimatblatt Nr. 2 vom 10.01.1931

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.